Stellenausschreibung Friedhofsmitarbeiter

Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lößnitz-Affalter sucht voraussichtlich ab dem 1. Januar 2022 einen Friedhofsmitarbeiter (m/w/d) als Vorarbeiter bzw. Friedhofsmeister in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr zu besetzen, mit der Option auf Verlängerung.

Die Kirchgemeinde Lößnitz-Affalter verwaltet drei Friedhöfe in Lößnitz, Affalter und Alberoda. Zusätzlich besteht eine Kooperation mit dem Friedhof Klösterlein Aue. Es gibt vier technische Mitarbeiter und zwei Verwaltungsmitarbeiterinnen, die die Friedhöfe jeweils anteilig betreuen. Auf unseren drei Friedhöfen finden durchschnittlich 110 Bestattungen pro Jahr statt, davon 40 Sargbestattungen und 70 Urnenbeisetzungen. Grabbagger und Werkzeuge sind vorhanden.

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung der Konzeption für die drei Friedhöfe mit einem Team, Grünflächen gestalten sowie neue Grabanlagen entwerfen (einschließlich Arbeit am PC)
  • Grabmachertätigkeit sowie die Beräumung abgelaufener und Anlage neuer Grabstätten
  • Vorbereitung und organisatorische Leitung von Bestattungen und Trauerfeiern zu Sargbestattungen und Urnenbeisetzungen sowie die Betreuung der Hinterbliebenen bei der Auswahl der Grabstelle
  • Selbstständige Durchführung von stillen Beisetzungen
  • Pflege der pflegevereinfachten Reihengräber
  • Pflege und Unterhaltung des Friedhofs (Grünflächen, Gehölze, Hecken, Wege, Kompost)
  • Winterdienst und Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflicht, auch an Wochenenden (im Wechsel mit den anderen Mitarbeitern)
  • Durchsetzung der Friedhofsordnung bei freundlichem Umgang mit den Nutzungsberechtigten des Friedhofs und sensiblem Umgang mit Trauernden

Ihre Fähigkeiten:

  • Berufsabschluss im Bereich Garten- und Landschaftsbau oder vergleichbar, alternativ einschlägige Berufserfahrung im genannten Bereich
  • Teamfähigkeit sowie eine selbstständige und effiziente Arbeitsweise
  • handwerkliche Fähigkeiten sowie Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme (Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur fachlichen Weiterbildung
  • Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Die Vergütung erfolgt nach den landeskirchlichen Bestimmungen. Weitere Auskünfte erteilt Pfarrerin Seekamp-Weiß, Tel. (03771) 32122, E-Mail: kg.loessnitz_affalter@evlks.de. Vollständige und ausführliche Bewerbungen sind bis zum 30. April 2021 an den Kirchenvorstand der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Lößnitz-Affalter, Rathausplatz 3, 08294 Lößnitz zu richten.