Kirche in Zeiten von Corona

Kirche in Zeiten von Corona – eine Chronologie der Ereignisse

25.April 2020 Einführung von Landesbischof Tobias Bilz

Am Samstag, den 25.04. wurde um 12.00 Uhr unser neuer Landesbschof Tobias Bilz in sein Amt eingeführt. Der Gottesdienst wurde live im MDR übertragen.

17.April 2020: Informationen von der sächsichen Landeskirche zur neuen „Corona-Schutz-Verordnung“

„DRESDEN – Die sächsische Landeskirche nahm heute die neue Corona-Schutz-Verordnung zur Kenntnis, die ab Montag, 20. April 2020 in Sachsen gelten wird. Mit besonderer Aufmerksamkeit hat sie darin die Regelungen wahrgenommen, die das kirchliche Leben betreffen.

Landesbischof Tobias Bilz sagte dazu: „Ich schätze es, dass auch in der Krise Seelsorge und verschiedene Formen kirchlichen Lebens möglich sind. Nun freut es mich, dass ab kommender Woche auch Gottesdienste im kleinen Rahmen wieder gefeiert werden können. Als Kirche tragen wir aus Nächstenliebe, Einsicht und Verantwortung die Regeln für das Zusammenleben der Menschen im Freistaat Sachsen mit.“

Aus Sicht der Landeskirche ist die Lage unverändert ernst. Für alle Formate kirchlichen Lebens werden die erforderlichen Schutzkonzepte unverzüglich erarbeitet.“

(Nachzulesen unter: https://www.evlks.de/aktuelles/alle-nachrichten/nachricht/news/detail/News/die-saechsische-landeskirche-zur-corona-schutz-verordnung-vom-17-april-2020/)

 

28. März 2020  Ev.-luth. Landeskirche Sachsens richtet Corona Seelorgetelefon ein

Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie Beraterinnen und Berater der Ev.-Luth. Landeskirche, des Bistums Dresden-Meißen und der Diakonie Sachsen haben ein ökumenisches „Corona-Seelsorgetelefon“ organisiert. Die geschulten Seelsorger werden ab nächster Woche, Montag, 30. März, mit einer zentralen Telefoneinwahl von montags bis freitags von 9.00 bis 18:00 Uhr erreichbar sein.

Die seelsorgerliche Beratung richtet sich an Erwachsene jeden Alters und Geschlechts, mit oder ohne Kirchenzugehörigkeit. Unter der Telefonnummer 0351 / 89692890 (normale Festnetzgebühr, bei Flat frei) kann man anrufen und findet dann ein offenes Ohr und Herz bei einer Gesprächspartnerin oder einem Gesprächspartner.

Sonntag 22.März 2020

Zahlreiche Kirchen und Gemeinden senden Gottesdienste per Internet oder Livestream (Gottesdienst der Landeskirche auf youtube, Gottesdienste unserer Gemeinde, …)

Freitag 20.März 2020   

Die evangelischen, katholischen und orthodoxen Kirchen in Deutschland veröffentlichen ein gemeinsames Wort angesichts der Corona-Krise: „Beistand, Trost, Hoffnung“. Den Text dazu kann man auf der Seite der EKD nachlesen.

Anlässlich der weltweiten Krise um das Corona-Virus veröffentlichen der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland, Metropolit Augoustinos, das gemeinsame Wort „Beistand, Trost und Hoffnung“. 

Montag 16.März 2020

Die Bundesregierung legt per Allgemeinverordnung fest, dass „Zusammenkünfte in Kirchen, Moscheen, Synagogen und die Zusammenkünfte anderer Glaubensgemeinschaften“ aus Gründen der Ansteckungsgefahr verboten werden.

Samstag 14.März 2020

Absage aller Gottesdienste für Sonntag, den 15.März – Seite der Ev.-luth. Landeskirche Sachsens.